Classic Remise Düsseldorf 

Im September 2020

Eine Ausstellung und Lagerung  von Autos verschiedener Arten und Epochen. 

Der Ford 100

Ein altes Schätzchen aus vergangenen Zeiten. 

Ich bin der letzte... 😪

Zum 31.01.2013 stellte Daihatsu den Neuwagenvertrieb in Europa ein. Der europäische Standort von Daihatsu war bis zur Schließung in Tönisvorst bei Krefeld. 

Der oben gesehene letzte Daihatsu Materia fuhr eine Abschiedsrunde zu allen damaligen Daihatsu Händlern, die auf dem Fahrzeug signierten. Auf der Motorhaube signierte der damalige Daihatsu Europa Geschäftsführer selbst. 

Gegründet wurde das Unternehmen Daihatsu im Jahre 1907 als Hatsudōki Seizō K.K.und 1951 in Daihatsu umbenannt. 1967 begann eine Geschäftspartnerschaft mit Toyota. Die ersten Daihatsu fanden 1977 durch die Münchener Firma Inthelco ihren Weg nach Deutschland. Seit 1998 besitzt Toyota die Aktienmehrheit, mit einem Anteil von ca 51%. 

Ein Mercedes Benz G Modell 
Station G 500 4x4

Baujahr 09/2007
Auzomatikgetriebe
421 PS bei 310 KW
Betriebsart: Benziner

Eine Ära der Automobilindustrie  Porsche 

Links der Alpha Romeo 1300 GT JUNIOR 
Rechts der Alpha Romeo Spider 2.0

Der Alpha Romeo 1300 GT JUNIOR, dieses Fahrzeug wurde im April 1975 gebaut und hat seit dem erst ca. 55.000 Kilometer zurück gelegt. Auf dieser Strecke wurde der 88PS starke mit Schaltgetriebe ausgestattete Sportwagen von 65 KW Motorleistung und einem Hubraum von 1281cm³ begleitet. Eine Besonderheit an diesem Fahrzeug ist die Originale und ungeschweisste Karosserie. 

Der Zweite Alpha im Bunde ist der Alpha Romeo Spider 2.0 ein Fahrzeug des Baujahre 05/1992 mit  ca. 119.000 KM Laufleistung. Der Spider ist mit 120PS bei 88KW und 1992cm³Hubraum seinem Nachbarn dem 1300er GT deutlich überlegen. 

Beide Fahrzeuge sind zu sehen und auch käuflich zu erwerben in der Fahrzeug Ausstellung der Classic Remise in Düsseldorf.